Jetzt kostenloser Versand!

Ohne Wasser keine schöne Haut Teil 2

Sie können Ihre eigenen hausgemachten Feuchtigkeitscremes für die Haut mit reinen ätherischen Ölen wie Pflanzenöl, Avocadoöl und Mandelöl herstellen. Sie können dem Öl auch Antioxidantien wie Vitamin C und E hinzufügen. Wenden Sie sich an Experten, die ihre eigenen Feuchtigkeitscremes für bestimmte Rezepte und Verfahren zur Herstellung hausgemachter natürlicher Feuchtigkeitscremes hergestellt haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie nur das reinste gefilterte Wasser verwenden, um diese Feuchtigkeitscreme zu bilden. Sie möchten keine Bakterien, Mineralien und andere chemische Schadstoffe in Ihre natürliche Feuchtigkeitscreme aufnehmen. Durch die Verwendung natürlicher Feuchtigkeitscremes anstelle herkömmlicher handelsüblicher Feuchtigkeitscremes nach dem Waschen Ihrer Haut mit reinem Wasser werden viele unnötige chemische Reizstoffe und mögliche Karzinogene aus Ihrer Haut entfernt. Reines Wasser ist die Grundlage für die Aufrechterhaltung einer hervorragenden Hautgesundheit.

Befolgen Sie diese Hautpflegerichtlinien, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und das Verstopfen der Hautporen zu verringern:

  • Waschen und reinigen Sie von Akne betroffene Haut nicht öfter als zwei- bis dreimal täglich und nach dem Schwitzen mit reinem Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie ein mildes, nicht scheuerndes, nicht öliges und alkoholfreies Reinigungsmittel verwenden. Um Hautirritationen zu reduzieren, verwenden Sie Ihre Finger, wenn Sie das Reinigungsmittel auftragen und waschen. Die Verwendung eines Netzschwamms oder Waschlappens reizt die Haut und sollte zu Ausbrüchen führen. Schrubben Sie die Haut nicht, da das Schrubben Ihre Akne nur verschlimmert.
  • Spülen Sie Gesicht und Haut gründlich mit warmem Wasser ab, um das Reinigungsmittel zu entfernen. Dies führt dazu, dass sich kein Öl auf der Oberfläche ansammelt.
  • Vermeiden Sie typische Akne- und Hautpflegeprodukte wie Lotionen, Peelings, Masken, Toner und Bräunungsprodukte. Diese Produkte helfen nicht, Akne zu beseitigen und können nur die Haut verschlimmern und die Akne-Situation verschlechtern.
  • Vermeiden Sie ölhaltige Haarprodukte (z. B. ölige Gele, Conditioner und Shampoos), die Öl tropfen oder Öl auf die Haut übertragen und die Poren verstopfen. Verstopfte Poren können Akne verursachen. Vermeiden Sie daher am besten ölhaltige Haar- und Gesichtsprodukte.
  • Vermeiden Sie es, Pickel zu pflücken, zu knallen und zu quetschen, um sie zu vermeiden. Sie riskieren eine Infektion und nachfolgende Narbenbildung, sobald Sie Bakterien von Ihren Fingern und Händen auf Ihre bereits entzündete Haut übertragen.
  • Zum Schluss befeuchten Sie Ihre Haut mit Ihrer eigenen natürlichen Feuchtigkeitscreme. Fettige Haut ist nicht gut zur Beseitigung von Akne, aber auch keine trockene Haut. Feuchtigkeitscreme verhindert das Austrocknen Ihrer Haut.

Verwenden Sie nach dem Waschen und Abwischen Ihres Gesichts wieder reines Wasser und eine leichte, natürliche Seife. Dieses Regime hält Öl und Schmutz fern und beugt Verstopfungen und Infektionen sowie Akne vor. Es ist nur ein Dank, freundlich zu der Haut zu sein, in der Sie sich befinden!

Die besten Tipps zur Vorbeugung und Behandlung, um Ihre Haut von Akne zu befreien, sind kostenlos. Sie müssen weder Produkte kaufen noch Antibiotika, Arzneimittel und tropische Salben auf Ihrer Haut verwenden. Treiben Sie Sport, ändern Sie Ihre Ernährung und reinigen Sie Ihre Haut mit reinem Wasser mit einem leichten Reinigungsmittel.

Preisgekrönt
Deutschlandweit Kostenlose Lieferung
Live Chat
99,5 % Positive Bewertungen