Jetzt kostenloser Versand!

Ist der ph-Wert des Körper Maßstab für Gesundheit?

Es wurde festgestellt, dass, wenn der Zustand unserer extrazellulären Flüssigkeiten, insbesondere des Blutes, sauer wird, unsere Fitness zuerst Müdigkeit, Anfälligkeit für Erkältungen usw. manifestiert. Wenn diese Flüssigkeiten saurer werden, manifestiert unser Zustand dann Schmerzen und Leiden wie Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Bauchschmerzen usw.

Laut Keiichi Morishita in seiner Hidden Truth of Cancer lagert unser Körper diese überschüssigen sauren Substanzen unweigerlich in einigen Bereichen des Körpers ab, wenn das Blut einen saureren Zustand entwickelt, sodass das Blut nicht bereit ist, einen alkalischen Zustand aufrechtzuerhalten, der bewirkt, dass diese Bereiche wie die Zellen sauer werden, was den Sauerstoffgehalt senkt. Wenn diese Tendenz anhält, nimmt der Säuregehalt solcher Bereiche zu und einige Zellen sterben ab; Diese toten Zellen verwandeln sich dann in Säuren.

Andere Zellen können sich jedoch in der Umgebung anpassen. Mit anderen Worten, anstatt zu sterben - da normale Zellen eine saure Umgebung neutralisieren - überleben einige Zellen, indem sie zu abnormalen Zellen werden. Diese abnormalen Zellen werden als maligne Zellen bezeichnet. Bösartige Zellen entsprechen nicht der Gehirnfunktion oder unserem eigenen DNS-Speichercode.

Warum sollten wir uns um den pH-Wert sorgen?

Da der größte Teil des Körpers auf Wasser basiert (50-60%), hat der pH-Wert tiefgreifende Auswirkungen auf die gesamte Körperchemie, Gesundheit und Krankheit. Alle Regulationsmechanismen (einschließlich Atmung, Kreislauf, Verdauung, Hormonproduktion) dienen dem Ziel, den pH-Wert auszugleichen, indem ätzende metabolisierte Säurereste aus dem Körpergewebe entfernt werden, ohne lebende Zellen zu schädigen.

Wenn der pH-Wert zu weit von der sauren Seite oder zu weit von der alkalischen Seite abweicht, werden die Zellen durch ihren eigenen giftigen Industrieabfall vergiftet und sterben ab. So wie saurer Niederschlag einen Wald zerstören und alkalische Abfälle einen See verschmutzen können; Ein unausgeglichener pH-Wert kann das gesamte Körpergewebe angreifen und die 60.000 Meilen langen Venen und Arterien langsam ärgern, wie ätzende Stoffe, die in Marmor fressen. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, unterbricht ein unausgeglichener pH-Wert alle zellulären Aktivitäten und Funktionen, vom Herzschlag bis zum neuronalen Abfeuern Ihres Gehirns

Die Meinungen über den pH-Wert in der inneren Umgebung sind jedoch unterschiedlich. Einige Experten, die anerkennen, dass ein neutraler oder leicht alkalischer pH-Wert süß ist, sind sich nicht einig darüber, was dies in Bezug auf Körperflüssigkeiten nahe legt. Einige Forscher halten beispielsweise einen eher sauren pH-Wert im Urin für normal (gesund), da dies darauf hindeutet, dass der Körper Säuren eliminiert, die ein natürliches Produkt des Stoffwechsels sind. Andere Experten behaupten, dass der Urin am Rande einer neutralen oder etwas alkalischeren Form stehen sollte. Das Säure-Basen-Gleichgewicht ist für die normale Physiologie äußerst wichtig.

Zum Beispiel wird das Blut einen ziemlich alkalischen Bereich von 7,35 bis 7,45 beibehalten. Erweiterte pH-Ungleichgewichte jeglicher Art werden vom Körper nicht gut vertragen. Das Management des pH-Faktors ist so wichtig, dass die primären Regulationssysteme des Körpers (insbesondere Atmung, Kreislauf und Ausscheidungen) das Säure-Basen-Gleichgewicht in jeder Zelle und jedem System des Organismus genau regulieren. Einige Forscher glauben, dass Säure die Knochen erschöpfen kann, weil der Körper alkalisierende Mineralien (insbesondere Kalzium) aus den Knochen stehlen muss, damit das Blut nicht in den Säurebereich fällt.

Das Säure-Basen-Gleichgewicht könnte daher auch für Krankheiten wie Arthrose und Osteoporose relevant sein. Die Alkalität wird häufig erhöht, indem weniger Fleisch und Süßigkeiten konsumiert werden, wenn mehr Gemüse und Obst gegessen werden. Obwohl der Verzehr von Früchten zur Erhöhung der Alkalität ein Widerspruch zu sein scheint, da einige Früchte (insbesondere Zitrusfrüchte) außerhalb des Körpers sauer sind, verbraucht die Verdauung ihre sauren Bestandteile und hinterlässt einen alkalischen Rückstand (Asche). Somit ist der Interneteffekt ein alkalisch produzierender Vorteil für den Körper.

Preisgekrönt
Deutschlandweit Kostenlose Lieferung
Live Chat
99,5 % Positive Bewertungen